Logo_LH-Höxter

Hier finden Sie wichtige Informationen zur Corona-Krise

Wichtige Bitte des Jugendamtes des Kreises Höxter an alle Eltern/personensorgeberechtigten:

Wegen der leider steigenden Zahl von Coronainfektionen bundesweit und auch im Kreis Höxter bittet das Jugendamt alle Eltern, deren Kinder Schulen und Kitas besuchen:

“Kinder mit Erkältungssymptomen oder Geruchs-/Geschmacksstörungen sollen nicht die Kita/Schule besuchen!! Falls gleichzeitig im Umfeld der Familie Kontakt zu Patienten mit Covid-19 besteht oder möglich ist, setzen Sie sich bitte mit dem Gesundheitsamt in Verbindung”

“Wenn bei Eltern oder Haushaltsangehörigen einen Abstrich auf Covid-19 wegen des Verdachts auf eine Corona-Erkrankung durchgeführt ODER Symptome einer Covid-Erkrankung bestehen und ein Abstrich geplant ist, sollen alle Kinder bis zum Ergebnis des Abstriches nicht  die Kita/Schule besuchen!”

Zitat aus E-Mail des Jugendamtes im Kreis Höxter vom 23.11.2020

Liebe Eltern und Personensorge-Berechtigte,

bundesweit wurden für den September verschärfte Corona-Bedingungen (Teil-Lockdown) beschlossen.

Anders als bei der ersten Infektions-Welle bleiben Kindertageseinrichtungen und Schulen geöffnet.

Um uns herum werden immer mehr Fälle von Covid-19-Erkrankten bekannt. Einige dieser Fälle kommen unseren Kitas erschreckend nah! Wir setzen deshalbunser strenges Corona-Hygiene-Konzept weiter fort und bitten auch Sie weiterhin um ihre Unterstützung.

Dies hat in den zurückliegenden Wochen sehr gut funktioniert - dafür möchten wir uns ausdrücklich bei Ihnen bedanken!

Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW hat weitere Publikationen veröffentlicht. Diese finden Sie unten stehend.

Bleiben Sie wachsam und vorsichtig und vor allem: Bleiben Sie gesund!

gez. Hans Markus (Geschäftsführer der Lebenshilfe Höxter - Werkstätten und Kita gGmbH)

Bitte beachten Sie die Empfehlungen für Eltern zum Verhalten im Verdachts-und Krankheitsfall in Schulen und Kitas des Kreises Höxter.  Den genauen Wortlaut dieser Publikation vom 01.09.2020 (veröffentlicht am 18.09.2020) finden Sie über diesen Link.

In dieser Empfehlung wird beschrieben, wann Kinder aus der Betreuung abzuholen sind und wie bei einer bestätigten Infektion die Information an Eltern/Kinder/Personal erfolgt.