Logo_LH-Höxter

Hier finden Sie wichtige Informationen zur Corona-Krise

Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW hat verfügt, dass Kinder, bei denen Cowitt-19-Krankheitssymptome aufgetreten sind nach 48 Stunden Symptomfreiheit wieder in die Kita aufgenommen werden dürfen. Eine ärztliche Bescheinigung ist ab dem 01.07.2020 nicht mehr erforderlich. Allerdings müssen Eltern/Sorgeberechtigte eine schriftliche Erklärung in der Kita abgeben.

Das Ministerium weist darauf hin, dass nach der Urlaubszeit Kinder, die aus Risikogebieten zurückkehren mit einer anschließenden Quarantänepflicht rechnen müssen.

Achtung: neue Info über das Ministerium: (26.05.2020)

Eltern-Beiträge für Kindertagesbetreuungen sollen für  Juni und Juli 2020 halbiert werden

Information zur weiteren Öffnung der Kindertagesstätten:                                              Stand: 01.07.2020

Das Corona-Konzept unserer Kitas sieht vor, dass das Bringen und Abholen der Kinder  so zu regeln ist, dass jeder Gruppe ein separater Platz zur Übergabe der Kinder an das Betreuungspersonal zugewiesen wird.

Bitte achten Sie darauf, dass bei der Übergabe ein Mund-Nase-Schutz zu tragen ist.

Es bleibt wichtig:

Es dürfen keine Kinder betreut werden, die Krankheitssymptome aufweisen. Die Art und Ausprägung der Krankheitssymptome sind dabei unerheblich! Zudem dürfen sie nicht betreut werden, wenn Elternteile beziehungsweise andere Personen aus häuslicher Gemeinschaft Krankheitssymptome von Covid-19 aufweisen. Auch dabei sind Art und Ausprägung der Krankheitssymptome unerheblich!

H. Markus 01.07.2020

Reduzierte Öffnungszeiten ab dem 08.06.2020:

    • 45-Stunden-Vertrag = 35-Stunden-Betreuung:     7:30 Uhr - 14:30 Uhr
    • 35-Stunden-Vertrag = 25-Stunden-Betreuung:     7:30 Uhr - 12:30 Uhr