Banner 50

 

Leitbild

der Kindertagesstätten der Lebenshilfe Höxter – Werkstätten und Kita gGmbH

LB Kitas 1

Wir, die Lebenshilfe Höxter – Werkstätten und Kita gGmbH, betreiben Kindertagesstätten, in denen Kinder mit und ohne Behinderungen ab einem Alter von 2 Jahren (im heilpädagogischen Bereich ab einem Alter von 3 Jahren) gemeinsam, also integrativ, gefördert werden.

Unsere Kindertagesstätten sind Orte der Begegnung und einer lebendigen Gemeinschaft von Kindern und Erwachsenen, die miteinander  aber auch ganz individuell entdecken, spielen, lernen und lachen.

Damit sich ein Kind, unabhängig von seiner körperlichen oder geistigen Situation, entsprechend seinem inneren Streben, seinen Interessen und dem ihm eigenen Tempo entfalten kann, benötigt es eine spiel- und lernfreundliche Umgebung. 

Eine emphatische, wertschätzende Beziehung, die Kinder mitbestimmen  und somit sich selbstwirksam wahrnehmen lässt, ist Voraussetzung gelungener Bildungs- und Erziehungsarbeit.

Wir richten uns in unserer Arbeit sowohl pädagogisch als auch organisatorisch nach den Bedürfnissen und den Lebenssituationen der uns anvertrauten Kinder und deren Eltern.

In unserer Arbeit setzen wir uns daher mit sich verändernden gesellschaftlichen Bedingungen und damit einhergehenden Herausforderungen auseinander.

Beziehungs- und Erziehungsarbeit sowie eine liebevolle Zuwendung sind die Säulen unserer Arbeit. Lernfreude und Leistungsbereitschaft der Kinder gilt es durch Aufmerksamkeit und Ideenreichtum seitens der pädagogischen Fachkräfte zu entwickeln und auszubauen.

Respekt, Toleranz und Wertschätzung im Umgang mit anderen Menschen, anderen Kulturen aber auch mit Natur und Umwelt sind zentrale Werte, an denen wir unsere Arbeit orientieren und die wir dadurch auch den uns anvertrauten Kindern vermitteln.

Eine zuverlässige Begleitung und Beratung der Eltern bei der Kindererziehung liegt uns am Herzen. Wir bleiben mit unseren Eltern im Gespräch und uLB Kitas 2nterstützen sie in ihrer Aufgabe, Eltern zu sein.

Gemeinsam mit den Eltern stellen wir uns der Verantwortung,  jedem Kind eine glückliche Kindergartenzeit  zu bieten und unsere Kinder auf dem Weg hin zu den Grundschulen bestmöglich zu fördern. 

Während der Kindergartenzeit vertrauen Eltern uns Ihr Kind an. Für diesen Vertrauensbeweis bedanken wir uns.

Wir nehmen jedes Kind als einzigartige Persönlichkeit ernst und begleiten es respektvoll und aufmerksam in seinen Lernprozessen. Auch achten und fördern wir die natürlichen Bewegungsbedürfnisse der Kinder und gestalten mit ihnen gemeinsam die Gruppenumgebungen.

Durch unsere Zuwendung bereiten wir unsere Kinder darauf vor, verantwortungsvoll, zuversichtlich und selbstbewusst in die Welt zu gehen. In jedem Kind schlummern besondere Begabungen und Talente, die es zu entdecken und zu fördern gilt.

Wir sehen dabei jedes Kind in einem ganzheitlichen Ansatz.

In der ganzheitlichen Entwicklung ist Bewegung ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit. Bewegung ist für die Entwicklung der Kinder von großer Bedeutung.

Sie unterstützt das Wachstum starker Knochen, fördert den Muskelaufbau, hilft dem Kind eine stabile, gesunde Körperhaltung zu entwickeln und fördert so die gesamte Gesundheit. Regelmäßiges Bewegen unterstützt die koordinativen und motorischen Fähigkeiten der Kinder und wirkt sich zudem positiv auf Merkfähigkeit und Denkvermögen aus.

Neben der Bewegung kommt der Sprache eine besondere Bedeutung zu. Sprache ist  für ein erfolgreiches Lernen überaus wichtig.

Wir regen gezielt  die Sprechfreude der Kinder an und erweitern Ausdrucksfähigkeit und Sprachschatz. Kindern mit anderen Muttersprachen oder Sprachentwicklungs-Verzögerungen bieten wir hierbei eine besondere Hilfestellung.

Als gut ausgebildete Fachkräfte bringen wir in unsere Arbeit mit den Kindern,

neben den rein fachlichen, pädagogischen und heilpädagogischen Kenntnissen, auch unsere jeweiligen persönlichen Fähigkeiten und Erfahrungen mit ein.

Wir wissen, wie sich Kinder ihre Welt erarbeiten, wie sie lernen, wie sie Beziehungen und Freundschaften knüpfen und wie sie am besten gefördert werden.

Wir sind für unsere/Ihre Kinder da!

LB Kitas 3Durch eine positive Sicht auf die Welt ermutigen wir die Kinder, sich selbst etwas zuzutrauen.

Werte wie Selbstbestimmung, Beteiligung und Gerechtigkeit sind uns sehr wichtig. Deshalb beziehen auch wir Position und geben Orientierung.

Wir öffnen Ihrem Kind Türen, setzen aber auch Grenzen und schaffen damit Raum für eine gesunde selbstbewusste Entwicklung.

Wir sind Vorbild für unsere Kinder.

Für ein harmonisches Miteinander in der Gemeinschaft sind wir Vorbild  und Ankerpunkt. Daher begegnen wir unseren Kindern, unseren Eltern und auch unseren Kollegen und Kolleginnen mit wertschätzendem Respekt.

 

 

Wir stellen uns den Herausforderungen.

In regelmäßigen Teambesprechungen, Arbeitsgemeinschaften und Fortbildungen  erweitern wir unsere Kompetenz zum Wohl der Kinder.

Aber: Ohne Sie geht es nicht!

Vertrauen und Offenheit sollen die Basis für ein gutes Miteinander von Familien und Fachkräften sein. Wir freuen uns darauf, dass Sie als Eltern unsere Arbeit mit Ihren Kompetenzen und Anregungen bereichern.

Im Kita-Alltag sind uns Ihre Ideen, Ihre Kritik und natürlich auch Ihre Bestätigung willkommen.

Durch eine aktive Teilnahme in den Elterngremien ergreifen Sie Ihre Chance zur Teilhabe und Mitverantwortung bei der Förderung der Kinder in unseren Kindertagesstätten.

Entdecken Sei unsere Bereitschaft für Veränderungen und diskutieren Sie mit uns Werte und Normen.

Denn: Ihre Meinung ist uns wichtig!

Ottbergen/Bühne im Juli 2012

Revisionsstand: 2012-08-01; Freigabe: H. Markus